Sicherheitsexperten warnen: Islamischer Terror zerstört das zivilisatorische Europa!

Was jeder noch selbst denkende Mensch schon lange weiss, wird nun offiziell bestÀtigt:

Sicherheitsexperten warnen: Islamischer Terror zerstört das zivilisatorische Europa!

Gelsenkirchen. Metz. Paris-Villejuif. London. Den Haag. Paris. Limburg. Berlin. Die stetig wachsende Zahl islamischer TerroranschlÀge im Herzen Europas bilden den letzten Warnruf zur Beendigung der unkontrollierten Zuwanderung aus muslimischen Herkunftsstaaten und dem aggressiv eingeforderten Machtanspruch des Islam auf Europa. Sicherheitsexperte Stefan Schubert zur aktuellen Entwicklung.

https://www.anonymousnews.ru/2020/01/08/islamischer-terror-zerstoert-europa/

Der 7. Januar, der 5. Jahrestag des Terroranschlages auf das Satiremagazin Charlie Hebdo stellt ein weiteres eindringliches Fanal dar. Sollte insbesondere Deutschland und Frankreich diesen Verwerfungen nicht konsequent entgegensteuern, wird das freiheitlich-westliche Europa untergehen.

Die herrschenden Eliten in Berlin, Paris und BrĂŒssel werden sich bald nicht mehr herausreden können, von dem Ausmaß der Islamisierung ĂŒberrascht worden zu sein. Dabei handelt es sich bei der aktuellen islamischen Terrorwelle und der brutalen Gewalt durch muslimische Migrantenbanden nur um den sichtbarsten Teil der gewalttĂ€tigen Okkupierung des öffentlichen Raumes.

Seit der Frauenjagd durch ca. 1500 meist nordafrikanische TĂ€ter auf der Kölner Domplatte, in Hilferufweite des WDR-GebĂ€udes, der tagelang versuchte den Kölner Sex-Mob zu verheimlichen, ist das freiheitliche Leben in Deutschland abgestorben.

Im Angesicht von MĂ€dchen- und Messermorden, Vergewaltigungen und neuerdings Gruppenvergewaltigungen vermeiden Einheimische gerade nach Einbruch der Dunkelheit ihre Freizeit an öffentlichen Orten zu verbringen. Die No-go-Areas breiten sich aus, was zudem zu einem landesweiten Diskothekensterben fĂŒhrt. Die junge Generation bleibt immer öfter zu Hause und trifft sich in der eigenen sicheren Wohnung. Über diese HintergrĂŒnde des gesellschaftlichen Wandels breiten die Mainstream-Medien die Selbstzensur der politischen Korrektheit aus, denn fĂŒr beinahe jegliche oben aufgefĂŒhrte Gewalttat ist mehrheitlich der gleiche TĂ€tertyp verantwortlich – der islamisch-sozialisierte Mann.

Dabei muss das spĂ€tere Opfer nicht einmal von einem »Allahu Akbar« schreienden Messermann gemeuchelt werden, diese DominanzkriminalitĂ€t von migrantischen TĂ€tern gegen Deutsche kommt viel alltĂ€glicher daher. So alltĂ€glich wie der Besuch des Augsburger Weihnachtsmarktes, wo der 49-jĂ€hrige Feuerwehrmann und Familienvater am Nikolaustag grundlos von dem mutmaßlichen HaupttĂ€ter Halid S. und seiner Bande vor den Augen seiner Frau totgeschlagen wurde.

Das Aufzeigen dieser epochalen Fehlentwicklungen, die bereits irreversible Dimension angenommen haben, stellen die Hauptmotivation des Autors zur Veröffentlichung des aktuellen Buches dar: Sicherheitsrisiko Islam – KriminalitĂ€t, Gewalt und Terror: Wie der Islam unser Land bedroht.

Islamischer Terror wird zum Alltag – Medien und Politik schweigen

Wie sehr Europas und vor allem Deutschlands Sicherheit auf dem Altar der Multikulti-Ideologen geopfert wurde, verdeutlicht eine kurze AufzÀhlung:

In Gelsenkirchen konnte ein 23-jĂ€hriger KommissaranwĂ€rter den Terroranschlag durch einen 37-jĂ€hrigen polizeibekannten und vorbestraften tĂŒrkischen Zuwanderer erst mit seiner Pistole stoppen. Als der Zuwanderer die Polizisten »Allahu Akbar« schreiend mit einem Messer attackierte, wurde er erschossen.Im hessischen Limburg verĂŒbte ein polizeibekannter, abgelehnter syrischer Asylbewerber einen Terroranschlag mit einem geraubten LKW.Mit einem Kampfmesser (20 cm Klinge) bewaffnet ĂŒberwand der Syrer Mohamad M. die Sicherheitsabsperrung der Synagoge in Berlin-Mitte. Der Syrer rief bei seinem Angriff »Allahu Akbar« und »Fuck Israel«.Im Kölner Hauptbahnhof griff ein 55-jĂ€hriger syrischer, anerkannter Asylbewerber die McDonaldÊŒs Filiale im Kölner Hauptbahnhof an, warf einen Molotowcocktail und fĂŒgte damit einer 14-JĂ€hrigen schwere Verbrennungen zu, die daraufhin am Bein notoperiert werden musste. Daraufhin stĂŒrmte der Syrer in die benachbarte Apotheke, wo er zwei Geiseln nahm. In einem mitgefĂŒhrten Koffer befanden sich eine selbstgebaute Bombe aus mehreren Molotowcocktails, Benzin und Gaskartuschen, die mit Stahlkugeln prĂ€pariert waren. Als der Terrorist damit drohte, eine der Geiseln zu verbrennen, stĂŒrmte das SEK die Apotheke und schoss den Mann nieder. Eine Jugendliche und zwei Frauen wurden bei dem Terroranschlag verletzt. Der Syrer hatte sich zum Islamischen Staat bekannt.

Frankreich als Vorbote

Die zukĂŒnftigen Dimensionen des islamischen Terrors in Deutschland werden durch einen kurzen Blick in das Nachbarland Frankreich deutlich. Dort ist der Krieg der Islamisten gegen die freiheitlich-westlichen Lebensgewohnheiten der Einheimischen bereits weiter fortgeschritten:

+++ 4. Januar, Paris-Villejuif, ein radikaler Islamist griff mit einem Messer und Allahu-Akbar-Rufen willkĂŒrlich mehrere Passanten in einem Park an. Er ermordete einen Mann, der sich schĂŒtzend vor seine Frau stellte, und verletzte zwei weitere Frauen, bevor er durch die Polizei erschossen wurde. Der Salafist fĂŒhrte in seiner Tasche den Koran mit. +++ 5. Januar, Metz, ein polizeibekannter radikaler Islamist attackierte Polizisten mit einem Messer und wurde niedergeschossen. +++ Oktober 2019, Paris, ein islamischer Terrorist ermordete vier Polizeikollegen mit einem großen KĂŒchenmesser. +++ Am 1. Dezember 2018 schoss Chérif Chekatt mit einer Pistole willkürlich auf Besucher des Straßburger Weihnachtsmarktes und stach dann mit einem Messer auf Passanten ein. Unter Allahu-Akbar-Kriegsrufen ermordete er fünf Menschen und verletzte elf weitere zum Teil schwer. Vor dem Terroranschlag hatte der Terrorist dem Islamischen Staat auf einem Video den Treueeid geschworen. +++ Am 7. Januar jĂ€hrt sich die Terrorattacke auf das Satiremagazin Charlie Hebdo zum fĂŒnften Mal. Bei diesem wurden siebzehn Menschen durch IS-Terroristen ermordet. +++

Die AufzÀhlungen belegen, dass der Terror und die Gewalt der Islamisten jeden treffen können:

Weihnachtsmarktbesucher, Silvesterfeiernde, Polizisten, Feuerwehrleute, Joggerin im Park, selbst der Besuch einer Fast-Food-Filiale am Kölner Hauptbahnhof mutiert durch islamische Terroristen zu einem Horrorszenario. Niemand ist mehr sicher. Niemand, abgesehen von den politischen Eliten, die mit gepanzerten Dienstlimousinen und bewaffnetem Personenschutz ausgestattet, die Teile des Volkes als Populisten und Schlimmeres diffamieren, die diese suizidale Politik kritisieren.

Schlagwörter: Islamischer Staat Islamisierung Terror

Du möchtest die neuesten Artikel per E-Mail erhalten?

Abonniere den meist gefĂŒrchteten Rundbrief der Republik! Damit bist Du stets perfekt informiert. Jetzt eintragen und Du erhĂ€ltst die wichtigsten Artikel der Woche, Kommentare, Analysen und Hintergrundinformationen redaktionell aufgearbeitet und ĂŒbersichtlich prĂ€sentiert, per E-Mail zugesandt.

Jetzt abonnieren

Empfehlung der Redaktion

HintergrĂŒnde

Geheimplan: EU startet riesiges Programm zur Ansiedlung von Millionen Afrikanern

vor 4 Wochen

22 Kommentare

Möchte das Parlament der EU ganz Afrika eingemeinden? Das sieht im Ergebnis ein Entschluss des EU-Parlaments vor. Die Leitmedien sparen das aus und Innenminister Horst Seehofer arbeitet schon an der Umsetzung des Geheimplans. von Josef Kraus Damit nicht der…

HintergrĂŒnde

Diese Kinder erleben die Hölle auf Erden, damit GrĂŒne ein Elektroauto fahren können

vor 4 Wochen

57 Kommentare

Kinder-Bergarbeiter im Alter von vier Jahren erleben die Hölle auf Erden, damit linksgrĂŒne Klimafanatiker ein Elektroauto fahren können. In einer schmutzigen Kobaltmine im Kongo schuften die Kinder unter unmenschlichen Bedingungen, damit AnhĂ€nger der Klimasekte…

HintergrĂŒnde

Geheimdokument enthĂŒllt die unfassbaren LĂŒgen des Merkel-Regimes

vor 1 Monat

65 Kommentare

Wie aus einem bisher streng geheim gehaltenen Papier des ehemaligen Innenminsters, Thomas de MaiziĂšre, hervorgeht, wusste die Merkel-Regierung im Jahre 2015 genausestens ĂŒber die bevorstehende Asylkatastrophe bescheid. Das brisante Dokument entlarvt damit die…

Kommentare

  Abonnieren  

Meistgelesen

ANTIFA kĂŒndigt Ermordung von Andersdenkenden an – Medien schweigen

20.978 Aufrufe

Ärztin spricht Klartext: Migranten schleppen Seuchen und Infektionen nach Europa ein

20.929 Aufrufe

Gezielter Import von Todkranken: Heiko Maas will fĂŒr Ebola-Massen-Infektion in Deutschland sorgen

14.371 Aufrufe

Erster Messermord im neuen Jahr: Migranten schlachten Discobesucher in Flensburg ab

13.275 Aufrufe

Nobel-Boutique fĂŒr FlĂŒchtlinge – Deutsche sollen hochwertige Kleidung spenden

11.286 Aufrufe

Meistkommentiert

ANTIFA kĂŒndigt Ermordung von Andersdenkenden an – Medien schweigen

98 Kommentare

Ärztin spricht Klartext: Migranten schleppen Seuchen und Infektionen nach Europa ein

76 Kommentare

Nobel-Boutique fĂŒr FlĂŒchtlinge – Deutsche sollen hochwertige Kleidung spenden

71 Kommentare

Gezielter Import von Todkranken: Heiko Maas will fĂŒr Ebola-Massen-Infektion in Deutschland sorgen

59 Kommentare

Erster Messermord im neuen Jahr: Migranten schlachten Discobesucher in Flensburg ab

55 Kommentare

US-amerikanischer „Krieg gegen den Terror“ seit 9/11 kostete bereits ĂŒber 6 Billionen Dollar…!!!