Grenzt Volksverpetzer aus, diese grenzdebilen Flachwichser, Systemtrolle und Volksverhetzer vom Sonnenstaatland braucht eh keiner…sie sind DRECK!!!

Ich musste jetzt einfach ein paar Journalisten der System-Medien schreiben:

Werte Journalisten-Kollegen,

euer Schweigen, Kleinreden, Schönreden zu den Corona-ImpfschĂ€den (Millionen!) wird euch einholen. Eure Impf-Propaganda, vor allem zu den Kinder- und Baby-Impfungen, wird fĂŒr euch nicht folgenlos bleiben. Die „Bild“, euer reichweitenstĂ€rkstes FrontgeschĂŒtz, schreibt ja schon seit Monaten verniedlichend vom „Corona-Piks fĂŒr Babys“.

Seid ihr dumm oder böse?

FĂŒr die Dummen unter euch, die jetzt beleidigt reagieren wollen: Schaut gern bei http://www.auf1.tv rein oder auf meinem Telegram-Kanal: https://t.me/stefanmagnet Könnt ihr ja heimlich machen, wenn es euch peinlich ist. Dort listen wir unzĂ€hlige Argumente und dramatische Fakten auf. Niemand kann sagen, er hĂ€tte „es nicht gewusst“.
FĂŒr die Bösen, die bewusst die Agenda vollstrecken: Ihr werdet damit nicht durchkommen und wir werden euch niemals verzeihen.
FĂŒr beide Gruppen gilt: Es wird dereinst umfangreiche, ordentliche Strafverfahren geben und alle TĂ€ter werden ihrer gerechten Strafe zugefĂŒhrt. Auch SchreibtischtĂ€ter 
 Ihr braucht ĂŒbrigens nicht dĂ€mlich grinsen: NatĂŒrlich werden euch „eure“ Richterfreunde und LogenbrĂŒder nicht verurteilen, aber die Zeiten Ă€ndern sich 😉

GlĂŒcklicherweise wenden sich tĂ€glich unzĂ€hlige Seher und Leser von euren Programmen ab und unseren alternativen Medien zu. Aber auch wenn dem nicht so wĂ€re, wĂŒrde ich diese Arbeit weiter machen: Um eure Taten zu dokumentieren und um eure LĂŒgen aufzudecken.

Stefan Magnet

10 Millionen Euro in MV fĂŒr in den USA verbotene und mit Giftstoffen belastete PCR-Tests in den Schulen…EIN VERBRECHEN AN DEN KINDERN UND IHR MACHT ALLE MIT, WEIL IHR DABEI ZUSEHT UND DIE FRESSE HALTET!

#PCRTEST #PLANdemie #DrostenvorGericht
#tribunalejetzt #Lauterbachindiepsychiatrie
#gehtkacken #fuckbundestag
#Pharmalobbyisten #Impfopfer
#Politkomparsen #Covidioten
#Impfnazis #stoptheclotshot

ï€Źï‘‰ Thema ImpfschĂ€den! ï˜’ï˜Ą
Ich schĂ€me mich nicht nur fĂŒr diese degenerierte Gesellschaft, die auf den Ungeimpften rumhackt, sie drangsaliert, diffamiert und vorsĂ€tzlich ihre Existenzen zerstört…ICH VERACHTE SIE ZUTIEFST! Diese Leute wĂ€ren die besten Kapo’s und Denunzianten in allen Diktaturen von 1933 bis 1989 gewesen…fĂŒr mich sind sie sehr viel weniger wert als Dackelshit unterm Turnschuh! Erst spritzt man diese Leute krank und dann verhöhnt man sie noch und hilft ihnen nicht mal…das menschliche Immunsystem ist UNREPARABEL GESCHÄDIGT !!! Scheinbar ist dieser Virus nur noch in DOOFland und China aktiv…kollektive Vollverblödung hoch 30…!

Noch viel weniger wert als diese kleinen dummen, debilen und verĂ€ngstigten Booster-Normopathen seid ihr: Volksverpetzer – Volksverhetzer – Denunzianten – Meldehelfer – Systemtrolle und Sonnenstaatler von Gnaden eines degenerierten Alois Zipfellutscher…IHR SEID NUN WIRKLICH DER LETZTE SHICEDRECK DER MENSCHHEITSGESCHICHTE!

Grenzt Volksverpetzer aus
diese grenzdebilen Flachwichser und Volksverhetzer braucht eh keiner!

Da werde ich gleich mal die Zip-Datei mit +/- 35.000 Namen und Adressen der SAntifa-Lutscher, Sonnenstaatsland-Pfeifen und Volksverpetzer vom Stasi-Kahane-Stiftungskollektiv hinschicken
! Damit Putins Jungs gleich Bescheid wissen, wenn sie hier einmarschieren
!

Da werde ich gleich mal die Zip-Datei mit +/- 35.000 Namen und Adressen der SAntifa-Lutscher, Sonnenstaatsland-Pfeifen und Volksverpetzer vom Stasi-Kahane-Stiftungskollektiv hinschicken…! Damit Putins Jungs gleich Bescheid wissen, wenn sie hier einmarschieren…!

‌ Stellungnahme der Russischen Botschaft in Deutschland

ï”č Wir sind zutiefst empört ĂŒber die am 7. April 2022 erfolgte ungeheuerliche SchĂ€ndung des Ehrenmals fĂŒr die sowjetischen Befreier im Treptower Park.

ï”č Auf Teile des Architekturensembles, einschließlich des weltbekannten Soldatendenkmals, sind russophobe Beschimpfungen geschmiert worden, die auch zur Tötung „aller Russen“ aufrufen. Diese frevelhafte Aktion betrachten wir als eine zynische Missachtung des Gedenkens an die Soldaten, die fĂŒr die Befreiung der Welt und Europas vom Nationalsozialismus ihr Leben hingaben.

ï”č Deutsche Strafverfolgungsbehörden wurden umgehend informiert. An das AuswĂ€rtige Amt ist eine Protestnote ergangen, in der wir fordern, die SchĂ€ndungsfolgen zu beseitigen, die UmstĂ€nde des Vorfalls zu ermitteln, TĂ€ter zur Rechenschaft zu ziehen und im Sinne des russisch-deutschen KriegsgrĂ€berabkommens vom 16. Dezember 1992 erschöpfende Maßnahmen zur Verhinderung derartiger VorfĂ€lle zu ergreifen.

ï”č Erneut weisen wir darauf hin, dass jeder tolerante Umgang mit Bekundungen von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, mit Versuchen, in Deutschland russophobe Stimmungen zu entfachen und russischsprachige BĂŒrgerinnen und BĂŒrger zu diskriminieren, nicht hinnehmbar ist.

ï”č Alle nicht gleichgĂŒltigen BĂŒrgerinnen und BĂŒrger, die Zeuge von SchĂ€ndungen sowjetischer KriegsgrĂ€berstĂ€tten und Ehrenmale werden, seien gebeten, diese umgehend der Russischen Botschaft (Email: sos@russische-botschaft.de“>sos@russische-botschaft.de) und den russischen Generalkonsulaten mit Angabe von Ort und Zeit der VorgĂ€nge zur Kenntnis zu bringen.

 https://bit.ly/37qHptm